BSM Waltenschwil

 
 

Die Verzweigung der K 124 mit der K 367 in der Gemeinde Waltenschwil erschien nach 2017 im Jahr 2018 zum zweiten Mal auf der ASTRA-Liste der Unfallschwerpunkte.

Mit dem Black Spot Management für den Knoten K 124 / K 367 Waltenschwil wurden potenzielle Sicherheitsdefizite ermittelt. Aufbauend auf den massgebenden Sicherheitsdefiziten hat die VIAPLAN AG Massnahmen zur Verbesserung der Strassenverkehrssicherheit abgeleitet.

Auftraggeber

Kanton Aargau, Departement Bau, Verkehr und Umwelt,  Abteilung Tiefbau / Verkehrsmanagement

Unsere Leistungen

Black Spot Management:

  • Grundlagenerarbeitung
  • Situationsanalyse
  • Analyse Unfallgeschehen
  • Verkehrstechnische Unfallanalyse
  • Massnahmenplanung

Bearbeitungszeit

Juli 2018 - Dezember 2018

Projektziele

  • Ermittlung von potentiellen Sicherheitsdefiziten
  • Ableitung von Massnahmen zur Verbesserung der Strassenverkehrssicherheit

Ein Unternehmen der PLANING AG     VIAPLAN AG, Sandgruebestrasse 4, 6210 Sursee (Hauptsitz), Bahnhofstrasse 41, 4900 Langenthal (Zweigniederlassung)

+41 41 925 76 50, info@viaplan.chDatenschutzerklärung